Heute gibt es wieder einmal Neuigkeiten von Fit mit Sarah. Anfang 2021 habe ich meine Ausbildung zum Pre- & Postnatal Coach bei Girls Gone Strong angefangen. Im Herbst habe ich dann meine Abschlussprüfung abgelegt und darf jetzt ein neues Zertifikat und ganz viel Know-How rund um die Schwangerschaft und Postpartum Zeit in den Händen halten. Hier erfährst du alles über die Ausbildung und für was ein Schwangerschafts Coach überhaupt da ist.

Was ist Pre- & Postnatal Coaching?

Zunächst zur Wortbedeutung: Prenatal oder auf Deutsch Pränatal bezieht sich auf die Zeit vor der Geburt. Also auf die gesamte Zeit der Schwangerschaft. Postnatal oder Postpartum ist die Zeit nach der Geburt. Die genaue Zeitspanne ist dabei nicht definiert, oft umfasst die Postpartum Zeit jedoch das erste Jahr nach der Geburt.

Ein Coach begleitet dich durch diese aufregende Zeit. Du bekommst nicht nur Wisse vermittelt, sondern steigst tiefer ein, als es Bücher, das Internet oder deine Check-Up Termine könnten. Schwangerschafts Coaching entwickelt mit dir gemeinsam passende Trainings- und Ernährungspläne. Das ist genau die richtige Zeit, gesunde Gewohnheiten zu entwickeln, die den Rest des Lebens bleiben und auf die ganze Familie einen positiven Einfluss haben. Beim Coaching geht es nicht darum, dir Regeln vorzuschreiben, sondern deine Selbstwahrnehmung zu fördern und dich zu bestärken, eigene Entscheidungen zu treffen.

Ganz wichtig ist außerdem, das verbreitete Bild der immer glücklich und entspannten Schwangeren zu verändern. Denn eine Schwangerschaft kann nicht nur schön sein, sondern auch viel Stress, Schmerzen oder gar Depressionen mit sich bringen. Jede Frau ist individuell und so ist es auch jede Erfahrung. Ein Coaching gibt dir genau diesen Raum, mit Umbrüchen, Veränderungen und Belastungen umzugehen. Frei vom Alltagsdruck bekommst du einen Platz, der wertfrei ist und ganz auf dich eingeht. Denn bei Arztbesuchen etc. kommt die Schwangere oder frische Mama oft zu kurz.

Was bedeutet Pränatal, Postnatal und Postpartum?

Pränatal wird hierzulande selten benutzt und ist deshalb ein eher unbekanntes Wort. Die Zeit von der Empfängnis bis zur Geburt wird so beschrieben.

Postnatal und Postpartum bezeichnen die Zeit nach der Geburt. Der Begriff „Postpartum“ bezieht sich jedoch eher auf die Mutter nach der Geburt, während sich „Postnatal“ auf das Baby bezieht. Die Begriffe werden jedoch meist (auch hier) austauschbar verwendet.

Was macht ein Schwangerschafts und Postpartum Coach?

Ein Schwangerschafts Coach ist eine tolle Ergänzung und Vertiefung zu deinem Geburtsvorbereitungskurs. „Klassische“ Angebote für Schwangere betrachten meist nur einen Aspekt, also z.B. konkrete Übungen für die Geburtsvorbereitung, Rückbildung oder medizinische Untersuchungen des Babys. Beim Schwangerschafts Coaching wird dein ganzes Leben und alle Aspekte der Schwangerschaft betrachtet. Das gleiche gilt für einen Postpartum Coach. Schließlich bringt eine Schwangerschaft und die Zeit als neue Mutter so viel mehr mit sich, als körperliche Veränderungen. Ängste, Sorgen und Zweifel können sich zeigen und teilweise so stark werden, dass sie die Lebensqualität deutlich beeinflussen. Der Druck und die Erwartungen von außen sind zu dieser Zeit meist riesig und für viele nicht mehr auszuhalten. Zusätzlich gibt es Regeln über Regeln und man weiß gar nicht mehr, was man eigentlich machen soll. Im Einzelcoaching für Schwangere wappnest du dich für all diese Situationen und bekommst einen Raum nur für dich, der frei von Erwartungen oder Verurteilung ist. Ein Schwangerschafts Coach stellt dir die richtigen Fragen und gibt dir die passenden Inputs, damit du für dich entscheiden kannst, was du als erstes angehen möchtest. Das kann ein Trainingsprogramm, ein gesünderer Alltag, mehr Zeit für Entspannung inkl. passender Übungen, eine bessere Ernährung oder die Arbeit an deinem Mindset sein. Ein Coach ist deine Schwangerschaftsbegleitung – und darüber hinaus.

Bedeutet ein pränataler Coach einfach Training für Schwangere?

Nein. Natürlich gibt es Pre- & Postanatal Coaches, die sich „nur“ auf die Fitness-Komponente konzentrieren. Doch die meisten Schwangerschaft Coaches gehen es hollistischer an. Wir schauen uns deine Gewohnheiten, deinen Alltag und deine Gedanken an. Meist geht es erst im zweiten Schritt an ein spezifisches Training oder einen Ernährungsplan. Alle Maßnahmen und Methoden haben eines gemeinsam: Dein Vertrauen in deine eigenen Fähigkeiten wird gestärkt.

Pränatales Training

Ob Online Coaching für Schwangere oder vor Ort: Wir entwickeln gemeinsam ein Trainingsprogramm für die Schwangerschaft, das zu dir und deinen Bedürfnissen passt. Kein Schema F oder Standardprogramm aus dem Internet. Schwangerschafts Coaching ist genau dafür da, das Richtige für dich zu finden.

Postnatale Rückbildung / Postnatale Fitness

Genau so verhält es sich mit deinem Postpartum Training. Jede Rückbildung verläuft individuell. Ein Standard Trainingsplan ist selten für die Postnatale Fitness geeignet. Deswegen erstellen wir dein Training maßgeschneidert und unterstützen die Rückbildung auf sanfte Weise.

Wie wird man Prä- und Postnataler Fitnesstrainer?

Im deutschsprachigen Raum gibt es noch gar nicht so viele Ausbildungen zum Prä- und Postnatalen Fitnesstrainer oder Coach. Hier wird oft noch ausschließlich mit Hebammen oder Doulas gearbeitet. Ein Schwangerschafts und Postpartum Coach bringt jedoch noch einmal ganz neue Perspektiven. Deswegen habe ich meine Ausbildung bei Girls Gone Strong, einem englischsprachigen Anbieter gemacht. Sie bieten verschiedene Weiterbildungen an, die sich rund um Frauen drehen. Denn Frauen haben nun einmal andere Hormone und Herausforderungen als Männer. Das sollte sich auch im Training und in der Ausbildung widerspiegeln.

Hast du Fragen? Kontaktiere mich gerne unter hallo@fitmitsarah.com

 

 

Wird verarbeitet...